MARKT
DER
UTOPIEN

mit Streetfood am 23. Juni 2019 | riesa efau

uf dem Markt der Utopien kannst du mit Nach­haltig­keits­akteur­Innen und Zukunfts­gestalter­Innen in gemütlicher Atmosphäre den Blick schweifen, die Ideen strömen und die Hände ausprobieren lassen. AusstellerInnen zeigen, wo und wie (einfach) es möglich ist, einen persönlichen Beitrag für einen lokalen und globalen Wandel im Alltag und in der bunten Community zu leisten.
Und in diesem Jahr geht die Nachhaltigkeit auch durch den Magen: zusammen mit "Streetfood in der Markthalle" (nur eben dieses Jahr im riesa efau) möchten wir die Dimensionen erweitern und zusammenlegen, was auch bestens zusammen passt.

MARKT DER UTOPIEN & STREETFOOD

23. Juni 2019


11 - 17 Uhr + Streetfood von 11 bis 20 Uhr

freier Eintritt


riesa efau + wachsbleichstraße

Dresden Friedrichstadt

Informationen für
AusstellerInnen

Dein Stand beim Markt der Utopien

was? Hier kannst du deine nachhaltigen Ideen, Projekte oder Produkte an einem Stand präsentieren und auf Interessierte Menschen treffen. Unsere Kriterien für die Auswahl der Anmeldungen findest du nebenstehend.

wo? riesa efau, Adlergasse 14 , Hof und Runde Ecke sowie Nutzung der gesperrten Wachsbleichstraße

wann? 23.Juni , 11-17 Uhr (Aufbau: 10-11 Uhr, Abbau: ab 17 Uhr)

wieviel? 10 € für Initiativen, 80 € für Unternehmen (gewerblicher Stand)

Melde dich hier bis zum 1. Mai 2019 mit einem Stand für den Markt der Utopien an.

STAND ANMELDEN


Du möchtest einen Streetfood-Stand anmelden? Dann geht's hier lang.

Unsere Kriterien

Beiträge wählen wir nach dem Anmeldeschluss nach folgenden Kriterien aus:

  • dein Projekt/Unternehmen agiert im Sinne der Nachhaltigen Entwicklung
  • dein Projekt oder Produkt leistet einen Beitrag für eine enkeltaugliche Zukunft und zeigt ökologische, ökonomische und/oder soziale Alternativen auf
  • du richtest dich in deiner Kommunikation nach den Kriterien guter politischer Bildungsarbeit (siehe Beutelsbacher Konsens)
  • das Angebot an deinem Stand ist nicht parteipolitisch ausgelegt

Markt der Utopien 2019


Organsiation:
Umundu-Festival / Sukuma arts e.V


Team:
bisher 6 engagierte und kreative Köpfe, die im Haupt- bzw. Ehrenamt den Markt planen
Illustration: Anna Nötzel


Kontakt:
k.schiffner@umundu.de
i.gross@umundu.de


Streetfood in der Markthalle


Organsiation:
Streetfood in der Markthalle/
Sukuma arts e.V


Team:


Kontakt:
streetfood@sukuma.net