Filmpremiere, Film & Gespräch

The Land of Many Palaces (OmeU)

Deutschland-Premiere
Prof. Dr. Eva Sternfeld (FU Berlin)
Freitag, 28.10.2016 20:00 – 22:30
Thalia. Cinema, Coffee and Cigarettes
Eintritt: ja 7,- /5,-€

In Ordos, China, lässt die Regierung Tausende von Bauern in eine neue Stadt umsiedeln. Der preisgekrönte Film zeigt zum einen eine Regierungsangestellte, die Farmer davon überzeugen soll für ein besseres Leben in die Stadt umzusiedeln. Zum anderen zeigt er einen armen Bauern, der als letzter in seinem Dorf geblieben ist und jetzt dazu gedrängt wird in die Stadt zu ziehen. Ordos steht beispielhaft für viele chinesische Städte: Die Regierung hat beschlossen, in den nächsten 20 Jahren 250,000,000 Bauern in den Städten anzusiedeln - was eine der größten Migrationsbewegungen der Geschichte bedeuten würde.
Das Ökumenische Informationszentrum lädt im Anschluss zum Gespräch mit der Sinologin Prof. Dr. Eva Sternfeld über geplante und ungeplante Urbanisierung in China ein.


Regie: Adam James Smith, Ting Song
Musik von: Rob Scales
Produzenten: Adam James Smith, Ting Song, Qihan Wang
Kamera: Adam James Smith, Ting Song

USA 2014, 60 Minuten
Dokumentarfilm

Aktualisiert: 25.10.2016
ReferentIn
Prof. Dr. Eva Sternfeld (FU Berlin)
Eine Veranstaltung von...
Ökumenisches Informationszentrum
Veranstaltungsort
Thalia. Cinema, Coffee and Cigarettes
Görlitzer Straße 6, 01099 Dresden