Vortrag

Die Globalisierung der Stadt

Ein soziologischer und geografischer Blick auf Urbanität und Urbanisierung
Johanna Hoerning (TU Berlin), Jürgen Oßenbrügge (Universität Hamburg)
Samstag, 22.10.2016 11:00 – 12:30
Hochschule für Technik und Wirtschaft
freier Eintritt

Die Beiträge der Veranstaltung sollen die Verbindung und das Wechselverhältnis von Urbanität und Urbanisierung sichtbar machen und eine Grundlage für die weiteren Veranstaltungen des Symposiums bieten.

Die Menschheit zieht in die Städte und bis 2050 werden zwei Drittel der Weltbevölkerung urbane Räume besiedeln. Was aber treibt diesen Prozess an? Warum ziehen Menschen in die Stadt. Was zieht oder treibt sie an. Wie entwicklen sich Städte unter dem Druck der Zuwanderung? Was macht der Mensch mit der Stadt und was macht die Stadt mit den Menschen? In der Veranstaltung wollen wir uns diesen Fragen aus geografischer, politischer und soziologischer Perspektive annähern und wichtige Aspekte von Urbanität und Urbanisierung diskutieren.

Aktualisiert: 22.10.2016
ReferentIn
Johanna Hoerning (TU Berlin)
ReferentIn
Jürgen Oßenbrügge (Universität Hamburg)
Eine Veranstaltung von...

Das Bildungs- und Netzwerk­projekt setzt sich für eine sozial-ökologische Wende ein. Seit 2009 wird das Projekt vom Sukuma arts e.V. in Zusammen­arbeit mit Dresdner BürgerInnen und lokalen Nachhaltig­keits­initiativen organisiert.

Veranstaltungsort
Hochschule für Technik und Wirtschaft
Friedrich-List-Platz 1, Dresden